Schnelleinstiege

14. – 17.5.2019, Frankfurt am Main

European Digital Textile Conference by WTiN

Digitaldruck zur Funktionalisierung und Dekoration technischer Textilien

file

Erstmals organisierte der Brancheninformationsdienst WTiN in Zusammenarbeit mit der Texprocess und Techtextil die European Digital Textile Conference.

Im Mittelpunkt der Konferenz standen aktuelle Produktentwicklungen und die Vorteile der Nutzung des digitalen Textildrucks zur Funktionalisierung und Dekoration technischer Textilien.

Ursprünglich für Modestoffe entwickelt, wird der digitale Textildruck auch bei technischen Textilien wie Sportbekleidung und Textilien für die Automobilindustrie seit langem angewendet. Das Bedrucken technischer Textilien bringt spezifische technische Anforderungen mit sich. Dazu zählen etwa Waschbarkeit sowie Licht- und Chlorechtheit bei Schwimmbekleidung. Die Veredelung von Textilien auf chemischer Basis mit Tintenstrahldruck bringt zudem Nachhaltigkeits- und Effizienzvorteile mit sich. Die Technologie findet daher Anwendung bei der Funktionalisierung von Textilien mit schmutzabweisenden, antimikrobiellen und feuerfesten Eigenschaften sowie bei Tarndrucken für das Militär.