Schnelleinstiege

14. – 17.5.2019, Frankfurt am Main

BMWi-Areal:
Innovation made in Germany

file

Förderareal für junge innovative Unternehmen

Zur Techtextil 2017 wird es erneut ein Förderareal für junge innovative Unternehmen geben. Das Förderareal wird gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) angeboten. Ziel ist es, jungen Unternehmen eine Plattform zu bieten, die den Markteintritt erleichtern und der Unternehmensfestigung dienen soll.

Sie können am "BMWi-Areal: Innovation made in Germany" teilnehmen, wenn Sie:

  • maximal 10 Jahre auf dem Markt sind
  • ihren Sitz und Geschäftsbetrieb in Deutschland haben
  • weniger als fünfzig Mitarbeiter beschäftigen
  • ihr Jahresumsatz zehn Millionen Euro nicht überschreitet

Jetzt als junges innovatives Unternehmen bewerben!

file

Die Teilnahme erfolgt in zwei Schritten. Unternehmen, die am Förderareal teilnehmen möchten, müssen im ersten Schritt einen entsprechenden Antrag beim BAFA einreichen. Das BAFA kümmert sich um die Bewilligung und die finanzielle Abwicklung.

Liegt eine Bewilligung des BAFA vor, kann im zweiten Schritt eine offizielle Anmeldung für das Förderareal zur Techtextil 2017 erfolgen. Zur einfachen Anmeldung nutzen Sie bitte den Shop für Ausstellerservices das Aussteller-Online Portal der Messe Frankfurt.

Voraussetzung für das Zustandekommen des Förderareals zur Techtextil 2017 ist die Teilnahme von mindestens 10 qualifizierten Unternehmen.

Richtlinien und Antrag zur Teilnahme erhalten Sie hier

Wir helfen gerne weiter. Wenden Sie sich bitte mit allen Fragen zur Messe und Ihrer Standbuchung an:

Melanie Kirchgessner

Melanie Kirchgessner

Verkauf
Tel +49 69 75 75-61 79
Fax +49 69 75 75-65 41