Schnelleinstiege

14. – 17.5.2019, Frankfurt am Main

Digital Textile Micro Factory

Voll vernetzte textile Produktionskette live inszeniert

Auf dem Weg zur Industrie 4.0: Auf der Texprocess zeigte die „Digital Textile Micro Factory“ in Halle 6.0 eine integrierte Produktionskette für Textilien live. Anhand einzelner Stationen inszenierte die Microfactory die komplett vernetzte Produktion von Bekleidung – vom Design über den digitalen Druck bis hin zum automatisch Zuschnitt und zur Konfektion.

Stationen der Digital Textile Microfactory 2017:

  • CAD / Design
  • Druck
  • Zuschnitt
  • Konfektion
  • Labeling

Ein vorgezeichneter Weg führte entlang der einzelnen Stationen durch die Microfactory. An jeder Station gaben Experten Auskunft zum jeweiligen Produktionsschritt und zu den Technologien. Zudem wurden regelmäßig Führungen angeboten.

Olaf Schmidt, Vice President Textiles and Textile Technologies, Messe Frankfurt

„Gerade in Hinblick auf Fast Fashion bieten Microfactories die Möglichkeit, Ideen direkt umzusetzen und basierend auf kundenspezifischen Anforderungen neue Geschäftsmodelle zu erproben.“

Olaf Schmidt, Vice President Textiles and Textile Technologies, Messe Frankfurt

Elgar Straub, Geschäftsführer, VDMA Textile Care, Fabric and Leather Technologies

„Die Nachfrage nach individualisierten Produkten erfordert eine Flexibilisierung der Produktion. Serienfertigung mit immer kleineren Losgrößen bis hin zur Losgröße 1 macht industriell gefertigte individuelle Produkte erst möglich.“

Elgar Straub, Geschäftsführer, VDMA Textile Care, Fabric and Leather Technologies

Coordinated by:

Partner: